29 April 2011

Light Warrior's Dance

 
Was haben wir nicht alles an Tanz- und Gesang-Kurse angeboten, meine Heldin...

Wir haben in der Harten Klinik den "Salmon Dance" der Chemical Brothers getanzt. Während einige Menschen mit uns zu tanzen lernten, während sie es zu schätzen wussten, haben die Ärzte einen auf "Enten" gemacht. Enten statt Fische...

Dann haben wir mit Jan Delay gesagt "klar", alles klar: wir bringen die Scheisse zum kochen. Nun bekamen es die Ärzte aber mit der Angst zu tun. Sie merkten nun plötzlich, doch "schwule Fische" zu sein. Der "Salmon Dance"-Kurs war aber schon vorbei. Der ganze Club hatte mit uns getanzt, als die Nacht noch jung war. Nur die Ärzte nicht. Sie nahmen den Stecker raus und brachen die ganze Party ab.

Jedes Mal, wenn wir dachten es sei endlich vorbei, gab es neue Kämpfe die zu kämpfen waren. Kein Pfad, dem wir hätten folgen können, dafür Narben mit auf unseren Weg. Kampf-Narben, wie "Battle Scars" der Chemical Brothers.

Also sprachen wir, wieder mit Jan Delay, von "Kirchturmkandidaten", und die Ärzte brachen nun in Panik aus. Sie wussten nichts besseres zu tun als mir Spritzen in den Arsch zu verpassen. Wir konnten nicht glauben, was man uns angetan hatte. Wir konnten nicht glauben, dass Gewalt aus einer solchen Situation entstehen konnte. Wir konnten nicht glauben, dass sie die Armee gegen uns geschickt hatten. Soldaten waren gekommen, waren es unsere oder ihre? "Left Right" hatten sie während dem Marsch gerufen.

Traumatisiert mussten wir uns zuerst einmal überhaupt verstehen, was da geschehen war. Es folgte die ganze Psychiatrie-Abteilung, mit Placebo. Das Verfolgen von Polizisten, bis zu ihnen nach Hause. Das Erkennen der eigenen vermeintlichen Biographie, wie sie zumindest dargestellt wurde. Wir sorgten uns um all die Pillen die wir zu schlucken hatten, obwohl wir genau wussten "the pills won't help you now". Doch langsam dämmerte es. Ganz ganz langsam. Langsam kam ein neuer Morgen, ein reiner neuer Morgen.

Nun, meine Heldin... Wir haben es versucht. Wir haben uns angestrengt, in Zusammenarbeit mit den Ärzten einen Tanz zu finden der für alle in Ordnung gewesen wäre. Sie wollten partout nicht tanzen. Sie wollten uns nicht singen lassen. Sie wollten keine Musik.

Man wollte uns sogar wie Müll entsorgen. Jetzt bleibt uns halt nichts anderes übrig als zu drastischeren Mitteln zu greifen, meine Heldin. Wir hatten versprochen die Scheisse zum kochen zu bringen, und wir werden sie auch zum kochen bringen. Dazu braucht es Feuer, und Feuer werden wir legen! Und dazu werden sie tanzen, die Ärzte. Wir werden Aschenbecher zertrümmern, wir werden Glas zerbrechen. Sie, sie werden dann sowas wie aufwachen. Und sie werden tanzen. Wie sie noch nie getanzt haben. Sie werden glauben, eine super Party zu feiern. Sie werden glauben, the time of their life zu haben. Diese Armleuchter...

Sie werden erst zu spät merken, in Tat und Wahrheit zum Tanz der "Light Warriors" getanzt zu haben. Ein Tanz, der nicht der Ihre ist. Sie werden zu spät merken, wenn sie schon wie Zigaretten-Schachteln in Flammen aufgehen werden, dass es sich dabei um keinen Kurs handelte. Und wir werden uns unter geschlossenen Türen davon machen. Sie werden zu spät realisieren, nicht ihre sondern unsere Party gefeiert zu haben. Sie werden zu spät merken, um welches Opfer-Ritual es hier ging. Sie werden zu spät merken, wie sehr wir "Out of Control" sind — zumindest out of their control. Wir werden ihnen in die Augen sehen bevor wir Feuer legen. Für eine bessere Welt. Für alle Light Warriors.

Bestimmt werden sie nicht glauben können, was da gerade geschehen ist. Gut möglich, dass sie deshalb die Videos dieser Party wieder ansehen möchten. Immer und immer wieder. Sogar in Slow Motion. Doch das wird nichts an der Tatsache ändern, dass sie geopfert wurden. Weil sie selbst eine Opfer-Zeremonie durchführen wollten. Dummerweise hat die Göttin die von ihnen ausgewählte Opfergabe so gar nicht zu schätzen gewusst. Im Gegenteil, die getroffene Wahl machte sie ziemlich wütend.

So kam es, dass sie nun zur Opfer-Gabe wurden. Und sie hatten es gar nicht mitbekommen. Selbst als wir ihnen das letzte Mal in die Augen sahen, waren sie noch so sehr von ihrem Wahn geblendet, dass sie die Wahrheit nicht erkennen konnten. Und nun... Nun werden sie tanzen. Wie sie noch nie getanzt haben. Für eine bessere Welt. Für alle Light Warriors.



Warrior's Dance  ==  The Prodigy

Come with me to the dance floor,
You and me cause that´s what it´s for
Show me now what is it
You got to be doing
And the music in the house
And the music in the house
And the music in the house is so...

Do it!




One of the very best clips ever...