06 April 2018

They cast a SPELL // 1 VOLLGELD

 
Ein Bann wurde über die Menschheit gezogen, ein Bann von Geld, Gier und "Get reach or die tryin". Eigentlich sind es viele verschiedene Zauber, die durch ihr zerstörerisches Werk unser aller Leben beeinflussen. Geld ist ein sehr mächtiges: besonders das Geld-System, so wie es jetzt designt und implementiert ist. Schon Henry Ford (1863-1947)sagte
Würden die Menschen verstehen, wie unser Geldsystem funktioniert, hätten wir eine Revolution – und zwar schon morgen früh.
Nicht morgen früh, aber sehr bald schon haben wir Schweizer die Möglichkeit dazu.


Money Man  ==  Trails





Eine Revolution brauchen wir in der Tat. Aber bitte keine der schon erlebten Revolutionen, durch Zerstörung, Gewalt und Tod. Die Geschichte hat genügend Beispiele davon hervorgebracht und es ist immer, so gut die Absichten auch gewesen sein mögen, in Exzesse und neue Unterdrückung entartet. Es ist an der Zeit eine Revolution der Vernunft zu beginnen: Revolution, doch, weil sie das System von Grund auf reformiert und zur Umsetzung eines simplen aber noch nie dagewesenen Konzepts führt und für wirklich Jedermann gerecht ist. Eine Revolution aber ohne Gewalt, denn die heutigen Profiteure müssen nicht entfernt werden, sie können weiter ihren Beruf ausüben, jedoch mit einem straffer definierten Auftrag.

Wir brauchen eine Revolution. Die Zukunft wird uns so oder so grundsätzliche Veränderungen abverlangen, wieso sollten wir Schweizer nicht einmal Vorreiter und Wegbereiter sein, wenn wir die Möglichkeit dazu haben? Wir brauchen eine Revolution: Die Revolution des Vollgeldes!

Eine Revolution ohne absolute Verlierer: Die Banken würden zwar auf das Schöpfungs-Privileg von Viral-Geld verzichten müssen, wären aber nicht in ihrer Existenz bedroht — im Gegensatz zu dem was sie behaupten. Das Verzichten einiger Wenige auf exklusive Privilegien zugunsten einer gerechteren Gesellschaft wird in nächster Zukunft immer wieder verlangt werden müssen, da werden wir einfach nicht drumherum kommen. Warum also nicht mit der Vollgeld-Initiative beginnen, einen vernünftigen Vorschlag von dem die gesamte Gesellschaft profitieren wird.


Geld & Scheinwelt  ==  Rote Pille von Nemo





Und wir sollten für ein Mal wirklich nicht auf die Propaganda der Gegner hören. Wir kennen es doch: Wen erstaunt's, wenn sogar die Regierung die Interessen der Interessensgruppen unterstützt, ganz zu schweigen von den meisten Parteien? Die Banken sind für das politische System ein viel zu wichtiger Geldgeber, als das die Politik endlich den Mut hätte, den Banken die angemessene Macht und Privilegien zuzugestehen, auf die sie in Wahrheit durch ihren Beitrag zum Wohl der Gesellschaft Anspruch hätten. Viel zu sehr können Banken und Versicherungen die Geschicke der Schweiz bestimmen, wenn aus der Warte einer Gesellschaft die sich vom Bann der absoluten Macht des Geldes befreit hat betrachtet.


Ds Monopoly  ==  Christian Frey





Links
=====
Webseite: www.vollgeld-initiative.ch

Videos auf der Webseite: www.vollgeld-initiative.ch/videos/

YouTube Kanal: youtube.com/channel/UCZ_6wInT32lVVkgyueKTwtA